Weidenflechtkurs

von Stefan Kubsch

von Thomas Sperling

In früherer Zeit (vor der Ära der Plastiktüte) wurden in vielen Häusern im Winter Körbe angefertigt. Heute werden aus der heimischen Weide gerne Kränze, Windspiele und andere dekorative Gegenstände hergestellt. Am 19.01.2019 fand der erste Weidenflechtkurs der Dorfgemeinschaft Rehren A/R statt. In gemütlicher Runde lernten die Teilnehmer einiges über das Flechten mit frischer Weide und konnten ein eigenes Blatt anfertigen, das dann im nächsten Frühjahr den heimischen Garten oder den Balkon verschönern wird.

Zurück